Mittwoch, Februar 01, 2006

 

das letzte wort: wenn alle kneipen dicht sind



jeder kennt es: man wird nun auch noch aus der letzten offenen kneipe herausgebeten und alle anderen lokalitäten sind schon lange dicht was tun? ein warmes örtchen mit ein paar stehtischen? aber wo? na klar! in einer bank, dort ist es warm und es gibt genügend stehtische! der einzige nachteil: keine tischbedienung und man muss sich die geränke selbst mitbringen, ein ganz klarer vorteil ist aber, dass nicht jeder in diesen exklusiven klub kommt und das ganz ohne türsteher ;) ach ja und aschenbecher gibt es auch nicht und die einrichtung und beleuchtung sind mal überhaupt nicht gemütlich!!


gute nacht !

ach ja, diese unglaublichen fotos hat natürlich niemand geringeres als jörn gemacht! DANKE!!! und gute besserung ;)

Comments:
hm, jojo. ich lach ja echt fast über alles, insofern sagt es nicht allzu viel aus, wenn ich das jetzt schreibe, aber ich musste echt über diesen post lachen!
aber ich hab (in tübingen) echt schon mal nachts leute in der sparkasse im geldautomatenbereich getroffen, die da gefeiert haben. hatten jedenfalls viel spass und so seht ihr auch aus. :) insofern: thumbs up!
 
Es geht doch wirkklich NICHTS über eine schöne Nacht in der RaiBar!


Greetings
 

Kommentar veröffentlichen



Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?